Blog von Helene Kaelin




Erinnerst du dich auch noch an diese Magische Tasche von Mary Poppins.

Diese Tasche war gefüllt mit so vielen Dingen wie Lampe, Pflanze, Kleiderständer etc.


Was hast Du in deiner Magischen Tasche dabei? Mit was ist sie bei dir aufgefüllt? Wo ist dein Fokus gerichtet? Was siehst du? Wo ist deine Aufmerksamkeit?


Wenn ich meine Tasche öffne, sehe ich zuerst diese wunderschöne und absolute perfekte Welt. Ich sehe die Natur, die unermesslich reich an Vielfalt ist, das Wasser, so gross und tief wie der Ozean. Ich sehe die Vielfalt an Möglichkeiten, mich an grossen Dingen aber auch an den Kleinen zu erfreuen.


Meine Aufmerksamkeit ist auf das Schöne gerichtet, meine Augen und meine Sinne nehmen nur das auf, was mir gut tut.


Ich lebe und geniesse jeden Augenblick, den er spiegelt mir nur das, was ich über mich denke, fühle, spreche und handle.


Willst Du mehr wissen, so schreibe mir oder mache einen persönlichen Termin aus.

WhatsApp 079 306 07 01 www.lebedeineleichtigkeit.com


5 Ansichten0 Kommentare


Es gibt immer wieder Momente im Leben, da läuft es nicht so rund, so toll, wie man es gerne hätte.

Es kommen Meldungen, Mails, Briefe, Nachrichten, und vieles mehr; und schon geht man voll in den Widerstand.


Was macht der Widerstand mit mir? Ich komme in Aufruhr, Angst, grosse Empörung, Abweisung, Blockade, Einspruch, Trotz und vieles mehr.


Durch meinen Widerstand verliere ich unmittelbar sehr viel Energie; dass heisst es kommt auch eine Hilflosigkeit, Ohnmachtsgefühle auf, aber auch: ich schütte Benzin in das Feuer.


Bei meinem Gegenüber aber, der ist in seinem Element.

Dank meinem Widerstand gebe ich noch zusätzliches Benzin in das Feuer, es brennt lichterloh; mein Gegenüber hat erreicht was er wollte: Ich beachte ihn. Ich nähre ihn mit meinem Widerstand, meinem Feuer.


Was passiert aber, wenn ich aus meinem Widerstand gehe?

Wenn ich mein Gegenüber nicht beachte?


Ganz Einfach; das Feuer bekommt keine Nahrung, es erlischt.

Ohne Feuer keine Nahrung, ohne Nahrung keinen Widerstand.


Ich bin und bleibe in meiner Mitte, in meiner Stärke.


Denn ich muss eines nicht vergessen: es gibt immer nur Lösungen, nie Probleme!


Willst Du mehr wissen, so schreibe mir oder mache einen persönlichen Termin aus.


Whats App 079 306 07 01

www.lebedeineleichtigkeit.com











1 Ansicht0 Kommentare

Willst du auch im Überfluss leben?



Was aber bedeutet Überfluss?


Schaue die Natur an, sie lebt und zeigt es uns vor, immer und zu jeder Zeit.


Ich habe von allem mehr als genug. Es gibt keinen Mangel. Denn ich kreiere mein eigenes Leben. Alles entscheide ich selber: Fülle oder Mangel; Jubilieren oder Jammern.

Ja es gibt mal einen dunklen Tag, aber morgen ist es bereits wieder hell!


Stell dir vor, du steigst auf den Berg. Ja, es ist streng. Ja, es braucht einen längeren Atem. Es geht nicht schnell, sondern Schritt um Schritt. Genau in deinem Tempo. Du weisst aber, dass die Belohnung für all deine Mühe oben auf dich wartet. Du siehst es schon vor deinen inneren Augen, es ist vor dir.


Und dann hast du es geschafft. DU stehst oben auf der Spitze.

Du vergisst die Beschwerlichkeit. Du vergisst, dass es anstrengend war, denn die Belohnungen bekommst du im absoluten Überfluss an Freude, Glücksgefühlen, eine Anerkennung, nämlich deine Eigene, dieses unbeschreibliche Gefühl: ich habe es geschafft! Und vieles mehr!


Wenn du im Mangel, im Jammertal geblieben wärst, du hättest nichts. Wirklich NICHTS.


Also entscheide dich heute für den immerwährenden Überfluss in deinem Leben.


Willst Du mehr wissen, so schreibe mir oder mache einen persönlichen Termin aus. www.lebedeineleichtigkeit.com







5 Ansichten0 Kommentare