ICH BIN die ICH BIN


Ich sitze da und spüre tief, die Worte die jetzt kommen, aus meinem Herzen fliessend durch die Hand. Die Kraft und Grösse des ICH BIN, es ward geschehen, es ist soweit. Dirigierend meines Herzens und nicht des Verstandes, so lasse ich mich leiten.


Nur ich des meines Glückes Schmiede bin, es liegt an mir, was ich denn will. Heiss das Feuer, tief in mir, Ambos und Hammer bereit für mich. Ich fühle Kraft und Willen, unaufhaltsam schürt das Feuer. Mein Wille geschehe ich sage ICH BIN.


Tiefer und tiefer spüre ich mein inneres Feuer, Kraftvoll und heiss es brennt in mir. Der Ambos bereit, den Hammer schwingend durch die Luft. Schicht für Schicht zerschlagen, altes entrümpelt und entsorgt. Verbrannt die tausend Gedanken mein, die hindert und blockiert mein wahres Sein. Heisses Feuer und mein Wille geschieht, Ecken und Kanten gebrochen und fein gemacht. Immer mehr und tiefer freigelegt mein wahres Sein. Entfesselt mein geliebtes ICH BIN. Mit mir vereint so steige ich auf. Es jubelt in mir, die Melodie ICH BIN, meine eigene Symphonie erschallt. Mein Feuer brennt, mein Feuer nährt.


Hocherhoben mein Schwert, laut rufe ich es aus. ICH BIN die ICH BIN. Laut nenne ich den Namen. ICH BIN die ICH BIN, ICH BIN HELENE.


So schallt es laut heraus, mein geliebtes ICH BIN und ICH vereint.




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ICH BIN EXCELLENT

DIE FREQUENZ